Presseartikel

Ein Hochbeet hat viele Vorteile

Neben der herkömmlichen Art der Beetanlage auf der Erde gibt es die sehr interessante Art des hohen Beetes. Dieses Hoch-  oder Hügelbeet hebt sich gegenüber dem normalen Beet aus dem Erdniveau heraus. Ein Hoch- oder Hügelbeet kann in jedem Garten eigensetzt werden. Es besteht aus verschiedenen Substratschichten übereinander. 

gesamten Artikel anzeigen

Die Frühjahrskur für den Rasen: Vertikutieren, düngen, aussäen

Nach dem langen Winter in diesem Jahr benötigt der Rasen mehr Zuwendung. Vielleicht waren auf Ihrem Rasen mehrere runde weißlich gefärbte Kreise zu erkennen, die auf den Befall von sogenanntem Schneeschimmel hinweisen. Er entsteht auf Grund einer langen, dichten Schneedecke. Optimale Wachstumsbedingungen findet der Pilz bei Temperaturen um drei Grad Celsius.

gesamten Artikel anzeigen

Äpfel und Birnen sachgerecht schneiden

Äpfel und Birnen sachgerecht schneiden

Welcher Zeitpunkt ist der richtige, um meinen Obstbaum zu schneiden? Diese Frage stellen sich viele Kleingartenbesitzer, gerade dann, wenn im Garten sonst nichts mehr zu tun ist und das herabfallende Laub immer mehr "nackte" Krone freigibt. 
Um diese Frage aber richtig beantworten zu können, muss man sich mit der Biologie des Obstgehölzes näher beschäftigen. Genauer gesagt muss man wissen, was im Inneren des Baumes passiert. 

gesamten Artikel anzeigen

Nützlingsförderung im Kleingarten

Nützlingsförderung im Kleingarten

Unsere Kleingärten sind Schutzräume für die Natur im urbanen Gefüge, die es zu verteidigen und zu vergrößern gilt. Jedem Gartenfreund ist es mit einfachen Mitteln möglich, aktiv zum Artenschutz in der Stadt beizutragen. Durch das Anlegen kleiner Gartenbiotope, Wildpflanzenwiesen und Feuchtzone beeinflusst er das Gedeihen von Flora und Fauna positiv und schafft zusätzlichen Lebensraum für Insekten, Vögel und andere Tiere.

gesamten Artikel anzeigen