Gartenthemen

Boden – mit Knowhow bearbeiten

Grundlage unserer Pflanzen Wichtigste Grundlage unseres Gartens ist sein Boden, weil er den Pflanzen gleichsam als Partner dient. Nicht zuletzt entscheidet seine Qualität darüber, ob wir einen guten oder schlechten Ertrag erwarten können bzw. ob sich unsere Pflanzen gut oder weniger gut entwickeln. Überblick Der Boden ist ein Naturkörper, der nicht scharf abzugrenzen ist. Er gilt als Grenzphänomen der Erdoberfläche. Er ist unter

Kompost – wertvolles Gut

Die beste Zusammensetzung unsere Kompost Der Komposthaufen wird im Garten meist nicht groß beachtet, spielt aber eine ganz wichtige Rolle für unsere Gartenerde. Er ist Lieferant unser eigenen „Komposterde“ mit den besten Qualitäten von Nährstoffen und Humus für alle Gartenpflanzen. Fast der gesamte anfallende Gartenabfall kann für ihn gesammelt werden. Es ist sehr wichtig, ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken, weil er

Pflanzenstärkung – Power für unsere Pflanzen

Pflanzenernährung mit Zusätzen  Wie wir Menschen können sich Pflanzen nicht nur von Wasser allein ernähren, es bedarf ein wenig mehr. Um nachhaltig für die Versorgung unserer Pflanzen im Garten etwas Richtiges zu finden, bieten sich Pflanzenstärkungsmittel an. Diese Mittel bestehen größtenteils aus natürlichen Stoffen. Was genau Pflanzenstärkungsmittel sind, ist im Pflanzenschutzgesetz (PfSchG) verankert. Pflanzenstärkungsmittel Nach §2 Nr. 10 PfSchG sind Pflanzenstärkungsmittel ausschließlich dazu

Der Perfekte Rasen

Rasen findet man in jedem Kleingarten und er nimmt Fläche in in Anspruch – leider oft zu viel, was im Hinblick auf die kleingärtnerische Nutzung ein Problem sein kann. Der Rasen hat bei der Gartengestaltung ein wichtiges Wort mitzureden. Angelegt ist er meist in der Mitte des Grundstückes. (Mittelpunkt des Gartens, Erholungszweck, Spielfläche). Für die Gestaltung ist es sehr wichtig den

Chemiefrei

Chemiefreier Garten

Integrierten Pflanzenschutz betreiben Den Kleingarten auf natürliche Art und Weise zu bewirtschaften, heißt neben der Auswahl von gesundem Saatgut, robusten Pflanzen, dem richtigen Standort und einer sinnvollen Fruchtfolge im Obst- und Gemüseanbau auch, auf den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel zu verzichten. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern garantiert nahezu rückstandsfreie Ernteerzeugnisse.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular und wir werden Sie kompetent beraten.